Nachrichten

Schloss Staufeneck
Schloss Staufeneck
Schloss Staufeneck
11.04.2018

Bayern ist bekannt für sein Oktoberfestfest, spezielle Lederhosen, Bier und Würstchen, Bayern ist die größte Region in Deutschland und eines der beliebtesten Reiseziele. Und das alles dank der Tatsache, dass es in Bayern so unübertroffene Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Festungen gibt. Und es gibt viele von ihnen hier.

In der Gemeinde Piding, in der Region Oberbayern, befindet sich die Burg Staufeneck. Er wurde im 7. Jahrhundert vom Grafen von Staufeneck erbaut. Dann - ging in den Besitz des Erzbischofs von Salzburg, und im Jahr 1503 wurde in einem modernen Stil erheblich umgebaut. Seitdem ist das Schloss Staufeneck in Privatbesitz.

Die Besonderheit Shtaufenek Burg ist, dass seit 2005, um sie durchgeführt „einem mittelalterlichen Markt.“ - eine Art kostümierten Festes auch Ritterturnier im Rahmen der Festival Dieses Wettbewerb edlen Ritter statt -. Eine Mock-Show, eine originalgetreue Rekonstruktion nach den Regeln des Mittelalters. Turnier die besten Ritter von Deutschland ausgebildeten warhorses beteiligt sind. Jedes Detail ist bis ins kleinste Detail durchdacht, aus dem Lager der Ritter mit Zelte, authentischen Leben und den Dienern und Rüstung Ist bereit Waffen zu stoppen.

Frohe Ostern!
Frohe Ostern!
Frohe Ostern!
30.03.2018

Liebe Freunde,

Wir wünschen euch sonnige und friedliche Ostertage!

Kloster St. Zeno
Kloster St. Zeno
Kloster St. Zeno
21.03.2018

Das Kloster St. Zeno befindet sich in der deutschen Stadt Bad Reichenhall. Im Jahr 2005 wurde es nach mehreren Jahrzehnten der Verwüstung wieder aufgebaut. Heute kann das Kloster von jedem besucht werden, Ausflüge werden täglich durchgeführt.
Der Klosterkomplex umfasst Klosterzellen, eine Kirche und mehrere Nebengebäude. Die Hauptattraktion des Komplexes ist die im Barockstil erbaute Kathedrale San Zeno. Das Fundament des Kirchenschiffs hat die Form eines Kreuzes. Im östlichen Teil des Gebäudes befindet sich ein rechteckiger Turm mit einer spitzen Kuppel. Der westliche Teil des Gebäudes endet mit einem breiten runden Turm mit einem kegelstumpfförmigen Dach. Die Wände der Kathedrale sind verputzt und weiß gestrichen.
Das Innere des Tempels ist reich mit Edelmetallen verziert. Über dem Barockaltar befindet sich ein voluminöses vergoldetes Bild der Gottesmutter. Die Säle sind mit einer Kulisse aus rotem und weißem Marmor dekoriert.
Der Tempel ist einer der größten in Bayern, er wurde 1899 von Franz Borgia Merz erbaut.

Malerische Wimbachklamm
Malerische Wimbachklamm
Malerische Wimbachklamm
01.03.2018

Die Schlucht und der Wimbachklamm befinden sich im Nationalpark Berchtesgaden. Der Eingang zum Wasserfall führt durch das Dorf Ramsau. Die erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1843, als die ersten Holzdecks gebaut wurden, und seit 1847, auf dem Höhepunkt des Touristenaufschwungs, wurde das Gebiet für die ersten Besucher geöffnet.Die Strecke selbst ist nicht schwierig - etwa 200 Meter - und ziemlich malerisch. Dünne Fäden von Wasserfällen fließen die polierten Steine entlang der Schlucht hinunter, irgendwo mit mehr Kraft, irgendwo mit weniger, und bilden einen starken Strom. Mehrere Wanderwege beginnen von dort. Entlang des gesamten Wasserfalls werden Holzbrücken gebaut. Ein wenig weiter - Sie können sogar hinunter zum Wasser gehen und dann weiter im Nationalpark spazieren gehen.
Es ist bemerkenswert, dass jetzt der Wasserfall von der UNESCO geschützt ist.

Alpinmuseum der Berge (Haus Der Berge)
Alpinmuseum der Berge (Haus Der Berge)
Alpinmuseum der Berge (Haus Der Berge)
24.01.2018

Haus Der Berge - nicht nur ein Museum, sondern auch ein Informations- und Bildungszentrum des lokalen natürlichen alpinen Nationalparks. Hier können Sie die notwendigen Informationen über das lokale Naturschutzgebiet, über die interessantesten Routen und s.w. bekommen.

Das Museum hat eine Dauerausstellung mit die Fläche von etwa tausend Quadratmeter. Besuchern forschen das lokalen Natur Leben, beginnend "vom Grund" des Königssee, durch die Wiesen und Wälder, die die Abhänge der lokalen Berge gewachsen sind, bis zu ihren Höhen. Und erfahren alles über die lokale Flora, Fauna und natürlichen Bedingungen.

Auch im Alpinmuseum Zentrum gibt es einen Kinosaal, eine Bibliothek und ein Restaurant, noch die Außenbereich mit einem alpinen Garten, wo die meisten einheimischen Pflanzen gibt, und einem Panoramablick auf den gesamten Nationalpark.

Am Ende zeigen Sie den Besuchern auf einem 11x15 m Bildschirm einen 12-minütigen Film, der das Gesehene zusammenfasst. Und auch viel über lokale Mythen und Legenden, die Regiongeschichte, Bergsteigen und s.w.

Das Museum ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Frohe Weihnachten!
Frohe Weihnachten!
Frohe Weihnachten!
22.12.2017

Liebe Freunde,

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein gesegnetes Weinachtsfest, sowie Gesundheit und Erfolg im Neuen Jahr!

 

Sagen & Märchen
Sagen & Märchen
Sagen & Märchen
18.12.2017

Berchtesgadener Land ist voll von Mythen, Legenden und Sagen, die von Generation zu Generation von Mund zu Mund weitergegeben wurden. Nimm mindestens Steinerne Agnes, "Versteinerte Agnes". Das unglückliches Mädchen wurde zu einem Stein, denn nur so war es möglich, es vor dem eindringlichen Teufel zu retten.

Der strenge und majestätische Watzmann ist unglaublich schön. Sein stolzes Profil kann nicht mit irgendeinem anderen Berg verwechselt werden.

König Watzmann war ein grausamer Tyrann in Bezug auf sein Volk. Seine Frau und seine Kinder waren gleich. Einmal jagten königliche Hunde die Hirtenfamilie mit einem Kind. Der sterbende Hirte verfluchte den König und seine Familie, zu der er nur lachte. Gottes Geduld ging zu Ende, es gab einen schrecklichen Donner und ein wildes Heulen erfüllte alle Täler und Schluchten. Der Rachegeist ließ sich in den Hunden nieder und sie griffen den König und seine Familie wütend an. Das Blut floss durch den Fluss. Sie waren verwundet, sie wollten in den Abgrund stürzen, doch der Körper eines jeden verwandelte sich in einen Stein. Seit dieser Zeit steht Watzmann, ein Bergriese mit seiner Familie, still und kalt wie Marmor. Am Fuße des Berges ruhig ruhende Pools von zwei Seen, wo das königliche Blut abfloss. Einer von ihnen und bis heute heißt der Königsee.

Berchtesgadener Bergadvent
Berchtesgadener Bergadvent
Berchtesgadener Bergadvent
01.12.2017

Ein ganz besonderer Zauber liegt über dem historischen Ortskern von Berchtesgaden in der Adventszeit. Unzählige Christbäume, die einladenden Adventstände und stade Musi geben dem Berchtesgadener Berg-Advent eine romantische Atmosphäre. Ein Adventmarkt, der mit viel Handwerk, lebendigen Traditionen und „vui Gfui“ an früher erinnert. Ohne Kitsch und Jahrmarktsstände, kein Weihnachtsmann oder Rentier - auf dem Berchtesgadener Berg- Advent werden die Besucher von dem einmaligen Ambiente verzaubert. Eingerahmt von dem mystischen Watzmann und der beeindruckenden Fassade des Königlichen Schloss versetzt der Berchtesgadener Berg-Advent in entspannte vorweihnachtliche Stimmung. Der neue Berchtesgadener Emmaus-Rundweg führt knappeine Stunde entlang der zahlreichen Kirchen und Kapellen in und um Berchtesgaden. Das Wesentliche an der Vorweihnachtszeit ist auf dem Weg an Orte der Christusbegegnung zu spüren und bringt Ruhe in die hektische Zeit. Während des Berchtesgadener Berg-Advents wird der Berchtesgadener Emmaus-Rundweg von rund 70 handgefertigten Laternen in stimmungsvolles Licht getaucht. Der Panoramablick auf die weihnachtlich beleuchteten Dachgiebel im Ort und die grandiose Bergwelt faszinieren Groß und Klein. Gelebte Tradition ist beim Berchtesgadener Berg-Advent zwischen den Ständen und Christbäumen zu entdecken. Arschpfeifenrössl, Hühnersteige, Grillenhäuserl, Pfau, Engel und viele weitere Exponate der Berchtesgadener Handwerkskunst wurden originalgetreu 1-2 Meter groß nachgebaut. Seit mehreren Generationen zieren diese Holz-Figuren bei alteingesessenen Berchtesgadener Familien an Heilig Abend den Christbaum. Keine Kugeln und Lametta, sondern es hängen an langen Bändern bäuerliche Arbeitsgeräte wie z.B. Hornschlitten, Radltruh, Leiterwagerl, Butterfassl und Holzspielzeug. Entstanden ist diese alte Volkskunst in den vergangenen Jahrhunderten –"Berchtesgadener War", die in die Welt geliefert wurde. Bis heute sind die Waren der noch immer lebendigen Berchtesgadener Handwerkskunst ein beliebtes Andenken an Berchtesgaden.

Fairy See Königssee
Fairy See Königssee
Fairy See Königssee
17.11.2017

Königssee ist der sauberster und höchster See (603m) in Deutschland, liegt im Nationalpark Berchtesgaden in Bayern. Der 190 m tiefe und ca. 8 km lange Königssee ist von beeindruckenden Bergen umgeben, wie Watzmann, dem zweithöchsten Berg in Bayern ist. Der Parkbesitzer achtet auf die Erhaltung der Seereinheit. Daher sind nur Elektromotorboote erlaubt. Die Seelandschaft und die umliegenden Parkgebiete sind so malerisch, dass man sie mit der Schönheit norwegischer Landschaften vergleichen kann. Der See ist wunderschön und kann zu jeder Jahreszeit besucht werden und enthält viele interessante Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen Ihnen mit dem Boot auf eine Seefahrt zu gehen.

Tatsache ist, dass Königssee während des Schmelzens von Gletschern entstanden ist. Seine Lage inmitten der hohen Bergketten führt zu einem ungewöhnlich sauberen und klingenden Echo. Der Schiffskapitän wird das zeigen. Wir sind uns sicher, dass dieser Bootsfahrt noch lange in Ihrer Erinnerung bleiben wird.

Der beste ort zu entspannen und die Naturschönheit genießen
Der beste ort zu entspannen und die Naturschönheit genießen
Der beste ort zu entspannen und die Naturschönheit genießen
08.11.2017

Wir begrüßen Sie in Berchtesgaden, einem uralten Kulturland mit langer Geschichte, imposanter Alpenkulisse und göttlichem Ort für Sport und Ausflüge.  Römer, Kelten, Bayern: Im Laufe der Jahrhunderte haben alle ihre Spuren im Land um den Watzmann hinterlassen, der reich an Salz und Metall ist. Landschaftsmaler des 19. Jahrhunderts sorgten für eine echte Euphorie für die alpinen Schönheiten. Die bayrischen Könige haben Berchtesgaden als Sommerresidenz gewählt, um sich auf angenehmem Klima auf etwa 570 m Seehöhe von der Hitze des Münchner Residenzplatzes zu erholen. Was Könige schon mochten, wird Ihnen sicher gefallen: Schauen Sie sich die zahlreichen Möglichkeiten für Ihren Aktivurlaub im Berchtesgadenerland an!

Die Türen des Vier Jahreszeiten Hotels sind immer für unsere Gäste geöffnet! Wir werden Sie in unserer warmen Atmosphäre heimisch fühlen lassen!

Der einzigartigen vielfaltigen Bundesland
Der einzigartigen vielfaltigen Bundesland
Der einzigartigen vielfaltigen Bundesland
01.11.2017

Deutschlands größter und südlichster Bundesland ist ein Land, das an Naturschönheiten, kulturellem Erbe, lebendigen Traditionen und gemütlicher Gastlichkeit reich ist.Die malerische Ortschaft, die mittelalterliche Architektur und das beeindruckende Alpenpanorama werden Sie sicherlich begeistern. Der Himmel über Berchtesgaden ist so oft wie die bayerische Flagge. Die weiß und blau Symphonie badet den Stadt an die Sonne, wenn die Regenwolken das übrige Bundesland bedecken. Das verdanken wir vor allem dem Föhn, einem Vorwind von den Alpen, der selbst die dunkelste Wolke weht. Das Berchtesgadener Land  ist voller Sonnenschein und Bilderbuchlandschaften Gebiet, die mehr Vielfalt als fast jede andere Region in ganz Europa hat. 
Erstens ist Berchtesgaden für diejenigen, die Frieden und Natur lieben. Es ist zweifellos einer der faszinierendsten Orte auf der Erde.
Wenn Sie nur eine deutsche Alpenstadt besuchen können, wählen Sie diese, Sie werden nicht enttäuscht sein! Die Türen des Vier Jahreszeiten Hotels sind immer für unsere Gäste geöffnet! Wir werden Ihren Aufenthalt in der Stadt so komfortabel und angenehm wie möglich gestalten!

Eine spektakuläre alpine Erfahrung
Eine spektakuläre alpine Erfahrung
Eine spektakuläre alpine Erfahrung
26.10.2017

Die Seilbahn auf den Jenner liegt in der Nähe des Königssees in Berchtesgaden. Sie ist Ihres Tor zu außergewöhnlichen alpinen Abenteuern. Wenn Sie nach einer kleinen ruhigen Zeit in der Natur ausschauen, sollten Sie den Berg Jenner besuchen, der das höchste Tor für Besucher in die Berchtesgadener Nationalpark ist. Komfortable 2-Personen-Gondeln fahren vom Königsseetal in strahlendes Sonnenlicht und tauchen über dunkle Wälder und schroffe Felswände. Steigen Sie auf ein 1.802 Meter Hochplateau, das  in spektakulären Berglandschaften mitten. 

Kein Wunder: Das gesegnete Panorama von mehr als 100 deutschen und österreichischen Berggipfeln ist wirklich ein Anblick!

Drachenflieger und Paragleiter ziehen von hier in die luftige Höhe. Ob im Liegestuhl entspannen oder an herausfordernden und spannenden Sportarten teilnehmen: Der Berg Jenner kann jeden Wunsch erfüllen - sowohl im Sommer als auch im Winter!

Für diejenigen, die einfach nur die Aussicht bewundern wollen, sind wir bereit, im Hotel Reikartz Vier Jahreszeiten Berchtesgaden Erholung und Entspannung zu bieten.

In den magischen Herbst treten
In den magischen Herbst treten
In den magischen Herbst treten
28.09.2017

Der Herbst nimmt eine besondere Schönheit in Berchtesgaden an, da das alpine Laub Farbe verändert beginn und die Tage nehmen die nebelige Luft. Bevor es kalt wird, bietet der Herbst einige sehr schöne Tage für Bayernbesuchern. Die Temperatur ist meist mild, die Kultur zeigt sich vor allem traditionell und die Landschaft ist bunt und charmant. Darüber hinaus ist alles etwas ruhiger und weniger hektisch in dieser Jahreszeit.

Die moderate Temperatur und die wunderschöne Landschaft machen alles um Sie  'wanderlust' vergessen. Sie profitieren von der Herbstatmosphäre, um Berchtesgaden von den lauten und überfüllten Orten zu erleben. Wir empfehlen Ihnen, einen der vielen Pilgerwege zu versuchen, die durch Bayern liegen. Wie über das Gehen auf den Spuren des Kehlsteinhauses oder Teile des Lattengebirges, die durch Bayern laufen. Eine weitere Herbstsehenswürdigkeiten sind sanfte Hügel und dichte Wälder in vielfältigen Farben. Die Natur lässt Sie sich zurücklehnen, entspannen und den Moment genießen.

Was auch immer Sie sich wünschen zum Hotel Vier Jahreszeiten kommen und erleben die Berchtesgaden. Nach langen Promenaden rund um die Ortschaften der Stadt werden Sie von einem angenehmen Aufenthalt in unserem Hotel zufrieden.

Seilbahn «Untersberg»
Seilbahn «Untersberg»
Seilbahn «Untersberg»
25.09.2017

Entdecken Sie den Untersberg und erleben Sie eine kurze Zeit von herrlichen Momenten auf dem höchsten Berg neben Salzburg, der sich in 40 Minuten von Berchtesgaden befindet.
Der Untersberg ist majestätisch und geheimnisvoll. Ein Berg, der über das Dorf Grödig aufsteigt, ist auch von zahlreichen Legenden umgeben. Eine von dieser Legenden erzählt über den Kaiser Karl V., der im 1973 Meter hohen Berg wohnt und über seine Zwergbergbewohner "Untersberger Mandln" herrscht.
Die Geschichte erzählt, sitzt er an einem Tisch, um den schon sein Bart steht zwei Vollzeit gewachsen. Die Legende sagt, wenn sein Bart um den Tisch dreimal gewachsen ist, wird er wieder aus seiner Höhle auftauchen und die Welt wird zu einem Ende kommen. 
Ob dieses Märchen wahr ist, ist nicht sicher, aber eines ist das ist definitiv legendär ist die herrliche Aussicht von oben auf den Untersberg! Sie erreichen den Gipfel über die markierten Wanderwege oder durch die beeindruckende Untersberg-Seilbahn, die nur 8 Minuten dauert, um 1.320 Meter zu besteigen! Ob Sie den Untersberg von der Seilbahn erleben oder wenn Sie die Wanderschuhe anziehen, der atemberaubende Panoramablick auf das Salzburger Becken und die Berchtesgadener Region von diesem wunderschönen Berg ist garantiert, um alle Stress oder Belastung zu verjagen.
Nach spannenden Abenteuern im «Untersberg» werden Sie im Hotel Reikartz Vier Jahreszeiten Berchtesgaden auf Erholung und Entspannung warten.

Königssee
Königssee
Königssee
13.09.2017

Kommen Sie zum Vier Jahreszeiten Hotel, vergessen Sie nicht, den Königssee zu besuchen, einer der schönsten Naturwunder in Berchtesgaden, im Südosten Bayerns.

Ein großer Seesteil liegt im Nationalpark Berchtesgaden. Der Smaragdteich mit kristallklarem Wasser ist bequem gelegen und umgeben von mächtigen Bergen und atemberaubende Alpine Landschaft. Der See ist bei Reisenden und Touristen aufgrund der einzigartigen Natur und der malerischen Umgebung sehr beliebt. Seine Länge beträgt etwa 8 Kilometer und die Breite ist 2 Kilometer. Das Wasser im Königssee ist auch in der heißesten Jahreszeit kalt, weil  der See  aus zahlreichen unterirdischen Quellen das Wasser einnehmen.

Der Königssee zählt zu einem der saubersten in Deutschland, deshalb nach einer gewissen Reinigung sein Wasser zum Trinken kommt. Sorgfältige Einstellung zur Natur hilft perfekte Umweltbedingungen in diesem Ort zu erhalten. Zum Beispiel, hier kann man nur elektromotorischen Booten benutzen, die die Luft nicht verschmutzen.

Die Seeschönheit ist zweifellos bezaubernd. Sie werden von der verführerischen und ruhigen Atmosphäre dieses Ortes fasziniert sein. Wenn Sie nur die Berchtesgaden besuchen können, machen Sie einen Ausflug zum Königsee, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Enzianbrennerei Grassl
Enzianbrennerei Grassl
Enzianbrennerei Grassl
06.09.2017

Die Enzianbrennerei «Grassl» existiert seit dem 17. Jahrhundert. Ein Besitzer dieses Unternehmens begann, Schnaps zu machen, der nur aus alpinem Enzian und Bergwasser bestand. Der Prozeß war mühsam, aber dieser scharfe Drink war gut verkauft worden. Ein Hersteller erhielt eine Lizenz für die exklusive Extraktion von Enzianwurzel und die Produktion von Alkohol. In erster Linie war es nur Schnaps, später ein Sortiment als eine Menge von gebrauchten Kräutern erhöht. Im Moment wird Original Schnaps nicht in der Manufaktur produziert, nur Tinkturen und Liköre aus verschiedenen Zutaten.

«Grassl» ist genügend populärer Platz unter den Touristen. Hier werden viele Schnaps- und Spirituosen produziert. Alle Produkte stehen zum Testen und Kaufen zur Verfügung. Es gibt großflächige Flaschen und kleine Souvenirs im Fabrikladen. Die Degustationen sind kostenlos.

Die Besucher der Manufaktur werden über den Prozess des Kochens von Schnaps erzählt, wie es früher war. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, Rohstoffe und Gerichte zu sehen, um einen Film über die Herstellung von Getränken zu sehen. Die Enzianbrennerei «Grassl» befindet sich 4 km von Berchtesgaden bis zur Seite von Salzburg. Der Weg zum «Grassl» dauert nur 10 Minuten mit dem Auto oder Bus. Die Manufaktur ist während der ganzen Woche außer Samstag geöffnet. Sie können diesen tollen Ort kostenlos besuchen.

 Nach einem aufregenden Ausflug in die Brennerei «Grassl» freuen wir uns sehr, Sie als Gast im Hotel «Reikartz Vier Jahreszeiten» zum Entspannen in einer einzigartigen Wohlfühl-Atmosphäre begrüßen zu dürfen.

 

Das Königliche Schloss Berchtesgaden 
Das Königliche Schloss Berchtesgaden 
Das Königliche Schloss Berchtesgaden 
28.08.2017

Die Pracht des Königliches Schloss Berchtesgaden wird auf alle Touristen wirken. Das ehemalige Augustiner-Chorherrenstiftsgebäude in Berchtesgaden war die Fürstenpriesterheimat. Von 1810 bis heute dient es als Wohnschloss für die bayerische Königsdynastie. 

Im Königliche Schloss Berchtesgaden gibt es 120 unglaubliche Platzierungen. Während des Ausflugs können Sie davon 30 ansehen. Originalmöbel, Gobelins, Porzellan, Waffen und Jagdtrophäen werden Sie beeindrucken. Zweifellos werden die Amateure der bildnerischen Kunst und der Skulptur mit einer großen Sammlung von Gemälden begeistert sein, die zu Prinz Ruprecht gehörten. Die Ausstellung des Königliches Schloss Berchtesgaden gilt als der reichste im Südbayern. 

Nach einer Rundfahrt durch den Schloss freuen wir uns Sie im Rosengarten mit einem herrlichen Blick auf die Berge begrüßen. Später sollten Sie das Museum der Jagd besuchen, wo Sie einen Film über die Biographie von Albrecht, dem Herzog von Bayern, der ein rapt Jäger war, sehen können. Am Exkursionende werden Sie auf die Arkaden mit Malerei im Inneren gewartet. Dieser Ort ist ein wichtiger Besichtigungsort des Schlossplatzes. 

Der Besuch des Königliches Schloss Berchtesgaden ist eine hervorragende Gelegenheit, die Stadt aus neuem Aspekt zu öffnen und sich von ihrer uralten Geschichte zu verzaubern. 

Salzbergwerk in Berchtesgaden
Salzbergwerk in Berchtesgaden
Salzbergwerk in Berchtesgaden
18.08.2017

Machen Sie eine faszinierende Reise durch die Zeit in die funkelnde unterirdische Welt des Salzes. Bereits 1517 wurde "Weißgold" im Salzbergwerk in Berchtesgaden kontinuierlich produziert.

Ein unterhaltsamer Ausflug führt die Besucher zu einer spannenden Zeitreise durch die Salzgeschichte bis zu den Tiefen des Salzbergs. Zu Beginn des Ausflugs, der etwa eine Stunde dauert, decken die Besucher auf dem Bergzug  von 1.400 m tief in den Berg. In der unterirdischen Welt mit einer Gesamtfläche von 6.000 m² finden Sie beeindruckende Multimedia-Installationen.

Herzlich einladen Sie um ein unvergessliches Abenteuer für Erwachsene und Kinder zu besuchen. Die Hauptattraktionen des Salzbergwerks sind:

- Bergsteigung 36 m lang

- Fähren durch den unterirdischen Salzsee

- Untergrundsalzkapelle

Salzbergwerk in Berchtesgaden liegt ca. 20 km von Salzburg entfernt und ist ein idealer Ausfahrtpunkt für die ganze Familie.

Nach dem freudigen Abenteuer im Salzbergwerk werden Sie zur Erholung und Entspannung im Hotel Reikartz Vier Jahreszeit Berchtesgaden fahren.

Ein historischer Aussichtspunkt hoch über dem Berchtesgadener Gebiet
Ein historischer Aussichtspunkt hoch über dem Berchtesgadener Gebiet
Ein historischer Aussichtspunkt hoch über dem Berchtesgadener Gebiet
16.08.2017

Faszinierende Panoramablick kann man sehen, wenn man das Kehlsteinhaus(1.834m/6.017ft) besucht. Der Kehlsteinhausbau wurde von Martin Bormann in Auftrag gegeben. Das Gebäude wurde Adolf Hitler anlässlich seines 50. Geburtstages mit dem Ziel angeboten, um für Repräsentationszwecke für offizielle Gäste zu nutzen. Der anspruchsvolle Bau des Eagle's Nest wurde in etwa 13 Monaten einschließlich der Straße, die höchste in Deutschland ist, abgeschlossen.

Der Weg aus Obersalzberg, der zum Kehlsteinhaus führt, ist ein einzigartiges und nirgendwo sonst auf der Welt. 1952 wurde die Straße für die Öffentlichkeit geschlossen und die speziellen Bergbussen wurden für den Transport von Gästen zu diesem einzigartigen Ziel in Betrieb genommen.

Hitler selbst besuchte das Kehlsteinhaus selten. Ausflug in die Top zermürbend ihn wegen der Höhenangst. Nach dem Krieg, dank Herrn Jakob, dem damaligen örtlichen Gouverneur, wurde das Kehlsteinhaus verschont, um gesprengt zu werden. 1960 schuf der bayerische Staat einen Treuhandfonds, durch den das Kehlsteinhaus verwaltet wird und dank dessen der Erlös für wohltätige Zwecke genutzt wird. Heute ist das Kehlsteinhaus für die Öffentlichkeit zugänglich und man kann in seiner ursprünglichen Form ihn sehen. Verwaltet vom Berchtesgadener Tourismusverband hat das Kehlsteinhaus als Bergrestaurant verpachtet.

Pisten des Skigebiets von Berchtesgaden
Pisten des Skigebiets von Berchtesgaden
Pisten des Skigebiets von Berchtesgaden
01.08.2017

Kommen Sie zum Hotel Vier Jahreszeit im Winter! Jeder Tourist wird die Schönheit und Originalität der lokalen Natur genießt, fahren Ski oder snowboarden an den Pisten des Skigebiets von Berchtesgaden.

Das Skigebiet liegt am Rande des Nationalparks, einer Region von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit im Sommer und Winter.

Das Resort verfügt über ein Schönau Dorf und Konigssee. Es hat kleine Schlepplifte auf den bewaldeten Hängen oberhalb des Dorfes, in der Nähe des Skigebietes Jenner. Jenner selbst ist die Hauptpisten der fünf wichtigsten Berchtesgadener Skigebiete. Der Lift umfasst die meisten der anderen Aufzüge in der Nähe auf beiden Seiten der Grenze.

Das deutsche Skigebiet Berchtesgadener Land hat direkten Zugang zu 40 km Abfahrtslauf mit 25 Pisten, die von 30 Skiliften bedient werden. Im Skigebiet Rossfeld gibt es einen Funpark nur für Snowboarder und einen Snowboardpark mit Halb- oder Viertelpfeife, Funbox und Hochsprung.

Im Vier Jahreszeiten Hotel können Sie aktiven Sport mit Erholung kombinieren und die Schönheit der Natur genießen und authentische bayerische Küche genießen! Buchen Sie Ihren Urlaub JETZT (link)

Nationalpark Berchtesgaden
Nationalpark Berchtesgaden
Nationalpark Berchtesgaden
26.07.2017

Alle Touristen, die Berchtesgaden besuchen, werden von der unglaublichen Schönheit des Berchtesgadener Nationalparks begeistert.

Nationalpark Berchtesgaden war der  Regenerationort von Flora und Fauna. UNESCO schützt den Park als Bioreserve und alle verwenden ihn für Erholung, wissenschaftliche Forschung und pädagogische Zwecke. Die Reservezone umfasst etwa 21.000 Hektar und ist eine Insel von absolut unberührter Natur, wo menschliches Eingreifen völlig ausgeschlossen ist.

Länge der Wanderwege und Pfade ist insgesamt mehr als 250 km, deshalb der Park einen einzigartigen Platz für Erholung ist.

Der Berg Watzmann ist ein Symbol den Berchtesgadener Region. Die Berghöhe ist 2.713 m.

Sein östlicher Hang ist die längste Mauer für das Klettern aller Ostalpen - eine echte Herausforderung für diejenigen, die Extremsportarten mögen! Darüber gibt es die Orte, die wirklich besuchwert sind, z.B. das Steinerne Meer und das Hochlandplateau des Hagengebirges (das Riesenplateau des Tafelbergs). Alle Touristen bewundern auch die Bergklippen und Schluchten, wie z.B. die Wimbachklamm. Die Wimbachklamm ist der faszinierendsten Schlucht in den bayerischen Alpen aufgrund der Wasserfälle

Buchen Sie Ihre Wochenende in Berchtesgaden: Zimmer

Alpine Juwel mit einer faszinierenden Geschichte
Alpine Juwel mit einer faszinierenden Geschichte
Alpine Juwel mit einer faszinierenden Geschichte
24.07.2017

Herzlich willkommen in der Stadt Berchtesgaden! Entdecken Sie diese bezaubernde kleine Bergstadt, segeln Sie auf dem Königssee, wandern Sie auf die Almwiesen, besichtigen Sie die Salzgrube und besuchen Sie das  Hofbrauhaus Berchtesgaden. Der Stadt liegt in einem Gebiet, das als Berchtesgadener Land bekannt ist, kleiner deutscher Halbinsel, der in die österreichischen Alpen bei Salzburg eingefügt wurde. Diese abgelegene südöstliche Spitze von Deutschland ist ein eigenes Land für die meisten seiner Geschichte gewesen. Der Kirchenvorsteher und später das Fürst haben über diesen Region regieren. Im 19. Jahrhundert wurde Berchtesgadener Land zum Königreich Bayern hinzugefügt.

Berchtesgaden liegt in der spektakulärsten Naturlandschaften der Welt.  Die schmalen, verwinkelten Straßen  mit Pastellhäusern sind im alpinen Stil ausgekleidet. Wenn Sie nur ein deutsches Bergstadt besuchen können, wählen Sie dieses aus.

Sie werden nicht enttäuschen!

Gemütliches Hotel in der malerischen Landschaft
Gemütliches Hotel in der malerischen Landschaft
Gemütliches Hotel in der malerischen Landschaft
18.07.2017

Wir freuen uns Sie in unserem Hotel Vier Jahreszeiten zu begrüßen! Wir befinden uns im Zentrum von Berchtesgaden, einer historischen Stadt und einer der schönsten Ferienregionen in Deutschland, im Südosten Bayerns, hundertfünfzig Kilometer von München und fünfundzwanzig Kilometer von Salzburg entfernt.

Das Hotel Vier Jahreszeiten befindet sich im historischen Zentrum von Berchtesgaden mit dem einzigartigen Blick auf das imposante Alpenpanorama. Es gibt 59 individuelle und komfortable Zimmer und Junior Suiten, von denen viele über einen Balkon und einen einzigartigen Panoramablick verfügen. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants mit lokalen und internationalen Spezialitäten, einen Bankettsaal, einen Konferenzraum für 25 Personen, ein Hallenbad mit Sauna und Solarium sowie eine Lounge.

Die Türen des Vier Jahreszeiten Hotels sind immer für unsere Gäste geöffnet! Wir werden Ihren Aufenthalt in unserem Hotel so komfortabel und angenehm machen wie es möglich.